Universität Regensburg

Podcast-Projekt Flossenbürg

Prof. Dr. Isabella von Treskow hatte die Idee zu einem Podcast-Projekt mit Studierenden zu Literatur zum KZ Flossenbürg. Realisiert wurde sie in einem Hauptseminar und einem integrierten Workshop in der KZ-Gedenkstätte Flossenbürg. Anschließend wurden auf Grundlage der Erinnerungsberichte und Interviews von ehemaligen Häftlingen Podcasts eingesprochen.

Isabella von Treskow ist Professorin für Französische und Italienische Literaturwissenschaft und Kulturwissenschaft an der Universität Regensburg. Sie leitete 2018-2020 die deutschen und französischen Studierenden während ihrer Arbeit zur Erstellung der Skript-Vorlagen an, gemeinsam mit einem professionellen Journalisten. Außerdem betreute sie den gesamten Prozess bis zu den Ton-Aufnahmen im Studio des Bayerischen Rundfunks in Regensburg.

Aufgabe

Webdesign • WordPress • Programmierung • Podcast-Einbindung • Betreuung

Uni Regensburg – Podcast-Projekt KZ-Flossenbuerg

podcast-projekt-uni-regensburg-flossenbuerg.de

Weitere Projekte aus dem Bereich Bildung finden Sie bei: Open Lab Linz

Teilen